Dr. Joachim F. Reuter

* 1941

promovierte in Mainz über Themen der Forschungspolitik und Forschungsplanung
und hatte anschließend Verantwortung in Führungspositionen und
als CFO in Groß- und mittelständischen Konzernen.

Während und nach seiner beruflichen Tätigkeit widmete er sich internationalen Dienstprojekten,
Projekten der evangelischen Kirche und im Kulturbereich.

Auf der Basis quantenphysikalischer, für die menschliche Vernunft nicht selten
unerklärlicher Phänomene zeigt er in Publikationen und Vorträgen,
wie sich Religion und Glaube mit den Naturwissenschaften
versöhnen und Wege in die Moderne öffnen.

Drucken